Kategorie-Archiv: Für die Schönheit

Parfum, Lippenstift, Mascara…. alles was man für ein äußeres Upgrade so braucht

Pröbchen - Luxus in Tütchen und Fläschchen

Pröbchen – kleiner Luxus in Tütchen und Fläschchen

Aus den Zeitschriften trenne ich Pröbchen sauber heraus, prokele auch diesen komischen Klebegummi ab – da ja sonst die Seiten zusammenkleben  und unschön reißen oder die Pröbchen überall kleben bleiben. Dann kommt der erste kleine Ärger – man muss die blöde kleine Gummiklebekugel irgendwie loswerden. (Hier könnt ihr Eurer Phantasie freien Lauf lassen.)

Auch bei den sporadischen Besuchen von Parfümerien freue ich mich über die kleinen Beigaben (wenn ich denn beim Gehen einen gewissen Geldbetrag an der Kasse gelassen habe – sonst gibt’s da ja nix). Wie groß ist die Freude, wenn man das Tütchen zuhause auspackt und  – oh Wunder –  eine Probe des Duftes darin ist, den man gerade erstanden hat (und NICHT als Geschenk verpacken ließ).  – Wenn die perfekt geschminkte und frisierte Verkäuferin mit dem festgezurrten Lächeln nun blind in das Probenkistchen gegriffen hätte…hat sie aber nicht. Sie wühlte extra ausgiebig, wie um mir das Gefühl zu geben, jetzt sucht sie was ganz spezielles für mich, um es dann mit süffisantem „Ich tue Ihnen noch was Schönes dazu“ in’s glänzende Tütchen gleiten zu lassen….Naja, packe ich das Microfläschchen in die Handtasche, dann kann ich (falls es mal notwendig ist) den gleichen Duft unterwegs noch mal „nachlegen“.  Gott sei dank ist es so ein winzig kleines Sprühfläschchen.
Hat schon mal jemand so eine Probe mit diesem „Abziehverschluss“ aufbekommen, ohne den halben Inhalt auf seinen Fingern zu verteilen? Und wenn es dann auch noch -vorsichtig ausgedrückt – ein nicht ganz so toller Duft ist…da es Eau de Parfum ist, hält das ziemlich lange. Da hilft auch mehrfaches Händewaschen nicht. Das riecht dann erstmal!

Allerdings ist das bei den gesammelten Pröbchen aus den Zeitungen ja nicht wirklich besser.  Wenn ich mich nun endlich daran erinnere, dass da ja noch Proben von Duschgel und Shampoo habe und sie dann auch noch mit unter die Dusche nehme, verzweifle ich spätestens dann, wenn ich vergessen habe, sie vorher aufzuschneiden und mit nassen Händen versuche, das Tütchen aufzureißen… und wo ist eigentlich meine dritte Hand, wenn ich das Zeug aus dem Tütchen rausdrücken will? Meine neueste Errungenschaft im Tütchenbereich ist eine Parfümprobe von Esprit Woman… (ohne Kommentar)

Pröbchen - Luxus in Tütchen und FläschchenIch sammele diese Pröbchen säuberlich getrennt nach Fläschchen und Tütchen.  Manchmal schaue ich sie durch (wie andere Leute Ihre Briefmarkensammlung) und überlege, was sich demnächst mal testen sollte.

Und beim Gehen nehme ich dann noch schnell zwei Sprüher von meinem Lieblingsparfüm,  das auf der Kommode steht; da klecker ich mir die Finger nicht voll 😉